Kontakt

aura Computersysteme GmbH
Erich-Schlesinger-Str. 25
18059 Rostock

T +49-381-405873
F +49-381-40587-555
info@aura-it.de

Kundeninformation zum Vertriebsende von Microsoft Windows 7

Das beliebte Windows 7 Betriebssystem kann nicht mit neuen Prozessoren genutzt bzw. erworben werden

Was?

Das beliebte Windows 7 Betriebssystem kann nicht mit neuen Prozessoren genutzt bzw. erworben werden.

Wer?

Microsoft Betriebssysteme durchlaufen wie alle IT-Produkte eine stetige Entwicklung. Teil dieser Entwicklung ist das regelmäßige Veröffentlichen einer neuen Version. Windows 10 ist der aktuelle Stand bei den Clientbetriebssystemen. Bereits mit der Veröffentlichung einer Windows Version sind seitens Microsoft Support- Zeiträume festgesetzt, in denen das Produkt genutzt werden sollte. Der Hersteller Intel, dessen Prozessoren in der Mehrzahl aller Clientsysteme verbaut sind, durchläuft eine ähnliche Entwicklung. Etwa im Jahrestakt wird hier eine neue Prozessorgeneration vorgestellt. Im Jahr 2015 wurde mit der Einführung der 6. Generation Core-i Prozessoren begonnen. Durch Druck von Systemherstellern wie HP konnte eine Kompatibilität mit den beliebten Betriebssystemen Windows 7 und 8.1 erreicht werden. Um unseren Kundenwünschen zu entsprechen, sind die meisten Systeme von aura mit einer Windows 10 und Windows 7 Lizenz als Downgrade ausgeliefert worden. Mit Einführung der 7. Generation Intel Core-i Prozessoren fällt diese Möglichkeit weg. Diese Clientsysteme können nur noch mit Windows 10 ausgeliefert und betrieben werden.

Wann?

Zum jetzigen Zeitpunkt werden noch beide Prozessorgenerationen parallel angeboten (Stand: Februar 2017). Es ist absehbar, dass dies nicht mehr lange der Fall sein wird. Maßgeblich ist hier die Verfügbarkeit von Intel Prozessoren der 6. Generation. Für bestimmte Systemkonfigurationen gibt es schon heute eine eingeschränkte Verfügbarkeit.

Voraussichtlich ab Mitte des Jahres 2017 sind neue Clients somit nur noch mit Windows 10 erhältlich!

Für Windows 7 gilt zudem ein offizielles Supportende am 14. Januar 2020, ab diesem Tag stellt Microsoft keine automatischen Patches, Updates oder technische Hilfe mehr bereit. Bestehende Windows 7 Installationen sollten also bis zu diesem Stichtag abgelöst werden.

aura Computersysteme GmbH

aura Computersysteme GmbH

AKTUELLES